Über susanne

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat susanne, 10 Blog Beiträge geschrieben.

Sommerkonzert 2015

Wir freuen uns schon sehr auf das diesjährige Sommerkonzert am Sonntag, den 28. Juni 2015 um 18 Uhr, welches uns tierisch unterhalten wird. Specials wie „the lion sleeps tonight“ und die „Forelle“ begleiten uns schwungvoll in den Sommer.

Natürlich werden wir auch eine Woche davor beim Kellergassenfest (Samstag, 20. Juni) musikalisch Stimmung verbreiten.

Wir hoffen, wir sehen uns bald!

 

2015-04-30T15:02:10+01:0030.04.2015|

Sommerkonzert 2013

Himmelhochjauchzend – zu Tode betrübt!

Ein abwechslungsreicher Abend mit dem LEGV

Am Sonntag den 23.6.2013 starten wir ab 18 Uhr (Einlass 17:30 Uhr) klassisch mit Brahms (Erlaube mir, feins Mädchen,…),  Mendelssohn-Bartholdy (Entflieh‘ mit mir,…) und geben tolle Spirituals wie Amazing Grace und O happy day sowie wunderschöne englische Songs (The Rose, Only You,…) zum Besten.

Der Chor, unsere Chorleitung (seit 15 Jahren!) Birgit Mather sowie unser Moderator Helmut Bussecker freuen sich auf Ihren / euren Besuch in der
Pfarrexpositur Dirnelwiese (Krottendorferstraße 50, 2103 Langenzersdorf).

freie Spende  – freie Platzwahl
Himmelhochjauchzend - zu Tode betrübt

2013-05-26T18:36:05+01:0026.05.2013|

Ankündigung zur Jahreshauptversammlung

E   I   N   L   A   D   U   N   G

 JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2013

 am Mittwoch, 03, April 2013 um 21:00 Uhr

im Probenlokal (Albert-Dunst-Heim), Krottendorferstr. 30, 2103 Langenzersdorf

 TAGESORDNUNG:

1. Begrüßung und Feststellung der Beschlussfähigkeit

2. Totengedenken

3. Verlesung, Genehmigung des Protokolls der Hauptversammlung 2012

4. Ehrungen

5. Referate und Berichte: Obmann, Chorleiter, Kassier, Rechnungsprüfer

6. Entlastung des Vereinsvorstandes

7. Neuwahl des Vereinsvorstandes und der Rechnungsprüfer

8. Allfälliges

Anträge zu dieser Tagesordnung bitte bis spätestens Dienstag, 26. März 2013 schriftlich an den Obmann Walter Bussecker, Friedhofstraße 42/2/16, 2103 Langenzersdorf, senden.

Für Speis und Trank ist gesorgt!

Auf Ihr Kommen freut sich die Vereinsleitung,
Walter Bussecker / Obmann

2013-03-07T20:09:59+01:0007.03.2013|

Poetisches zum vergangenen Adventkonzert

Liebe Freunde des Chores,
von unserem langjährigen Mitglied Albin Bartel haben wir ein besonderes Feedback zu unserem Adventkonzert am 08.12.2012 bekommen, welches wir euch nicht vorenthalten wollen:

Wie seltsam! Naht die Weihnachtszeit,
fühlt jedermann, es ist so weit:

Ins nüchterne, profane Leben
verirrt sich ein geheimes Weben,
das uns´ren Sinn nach innen lenkt
und grad darum nach Ausdruck drängt.

Hier bietet sich zu uns´rem Glück
die Welt der Töne, die Musik.
Sie einzusetzen wird gewahr
die ihr ergeb´ne Jüngerschar.

Wie üblich beim Gesangverein
studiert er schöne Chöre ein
und strahlt sie in geweihtem Haus
vor eingestimmten Hörern aus.

Berührt genießt das Publikum
nun Lied um Lied. Dazwischen stumm,
nicht durch Applaus das Flair zu stören,
bereit, noch lange zuzuhören.

Doch schließlich ist es fast vorbei.
Noch e i n e  Weihnachtsmelodei
soll feierlicher Abschluß sein
vorm Heimweg  vom Gesangverein.

Die Dirigentin hebt die Hand,
das Rund der Hörer lauscht gespannt –
und sperrt gleich drauf die Mäuler auf:
Nein!  D a s  steht auf den Noten drauf???

Der Chor hat plötzlich sich geteilt,
ist in zwei Richtungen enteilt,
die eine trifft aufs linke Ohr,
aufs rechte dröhnt der andre Chor.

Und das ist „Oh du fröhliche …“?
pardon, fast „Oh du gröhliche …“?

Die Leiterin streckt hoch die Arme,
auf daß der Himmel sich erbarme,
was dieser einsichtsvoll auch tut.
Es wird ganz still. Und das tut gut.

Und jedermann, der nicht grad döst,
ist froh, wie schnell sich alles löst,
so daß nach neuem Einsatzzeichen
die Töne alten Glanz erreichen.

Doch denk´ ans Chaos ich zurück,
an jenen kurzen Augenblick,
dann komm´ ich nicht darum herum,
zu schielen auf das Publikum.

Die einen fühlten sich im Glück:
Die Freunde der Zwölftonmusik,
die´s ehrlich freut, wenn nebst den alten
auch neue Töne Einzug halten.

Für andre war´s gewollt: Ein Test,
der Wissende tief blicken läßt,
wie weit denn das Verständnis geht
in Richtung Musikalität.

Und einsichtsvoll erklärt der Rest:
Errare halt humanum est.

Artistenkunst schmeckt grad gewürzt,
ist der Artist mal abgestürzt,
wo jeder endlich erst versteht,
wie nah die Kunst an Grenzen geht.

So hört es jeder mit Humor,
nimmt es als Gag, das kommt halt vor.
Der Chor bewies ja, was er kann,
da kommt´s nicht auf ein Läps-chen an.

Das Resümee? Man sieht´s bei allen:
Applaus und Lob und Wohlgefallen!
Auf daß dies alles weiter blüh´
als Lohn für Eure Liebesmüh´!

von Albin Bartel (92 Jahre)

Herzlichen Dank für dieses poetische Schmankerl!

2013-01-20T14:21:18+01:0020.01.2013|

Adventkonzert 2012

Liebe Freunde des Chors,

wir möchten euch herzlich zu unserer besinnlichen Adventstunde am

08.12.2012, um 18 Uhr

in der Pfarrexpositur Dirnelwiese
Krottendorferstraße 50
2103 Langenzersdorf

unter dem Titel:
Ein Kind der Welt den Frieden bringt
einladen.

Unter der Leitung von Birgit Mather werden wir viele traditionelle und auch selten gehörte Weihnachtslieder zum Besten geben – mit dabei auch einige Lieder aus Johann Sebastian Bachs «Weihnachtsoratorium».
Auf eine schöne gemeinsame besinnliche Stunde  freuen wir uns!

Plakat 2012 pdf

 

 

2012-11-11T18:03:23+01:0011.11.2012|

Weihnachten rückt näher…

…und damit auch unser Adventkonzert am:

08.12.2012 um 18 Uhr
in der Pfarrexpositur Dirnelwiese
Krottendorferstraße 50
2103 Langenzersdorf

unter dem Motto:

ein Kind der Welt den Frieden bringt

werden wir unter der Leitung von Birgit Mather viele traditionelle und auch selten gehörte Weihnachtslieder zum Besten geben – mit dabei auch einige Lieder aus Johann Sebastian Bachs «Weihnachtsoratorium». Auf Ihren Besuch freuen wir uns!

Bis dahin ruhen wir aber nicht! Weitere Termine finden Sie in dieser Übersicht:

01. November 2012 – Totengedenken (Kriegerdenkmal Langenzersdorf): 11 Uhr

01. Dezember 2012 – Adventmarkt Langenzersdorf:
Messgestaltung Abendmesse: 18 Uhr
Auftritt Adventmarkt: 19:30 Uhr

08. Dezember 2012 – Adventstunde Pfarre Dirnelwiese: 18 Uhr

09. Dezember 2012 – Sing Along im Konzerthaus: 15 Uhr

10. Dezember 2012 – Singen mit den Weisenbläsern (Langenzersdorfer helfen Langenzersdorfer): 19 Uhr

06. Jänner 2013 – Neujahrstreffen beim Heurigen Laimer: ab 11 Uhr

Wir hoffen, Ihnen ein paar besinnliche Stunden in der hektischen Vorweihnachtszeit schenken zu können!

2012-11-09T23:56:02+01:0023.10.2012|

Das Singen geht weiter!

Liebe Sangesschwestern und -brüder, liebe Freunde des Chores,

in der Fotogalerie findet ihr die neuesten Bilder von unserem Sommerkonzert und dem alljährlichen Sommertreffen in Korneuburg. Viel Spaß beim Schmökern!

Unser Urlaub ist nun vorüber: Wir beginnen am 1. August wieder mit dem Proben für den Herbst.
Den aktuellen Probenplan findet ihr unter:

Probenplan in der Menüleiste links

Neulinge sind herzlich Willkommen!

2012-07-27T18:00:09+01:0027.07.2012|

Sommerkonzert 2012 – Nachlese

Auch heuer wurde unser Sommerkonzert wieder in der Rundkirche der Pfarrexpositur Dirnelwiese abgehalten. Das architektonische Juwel – geplant und erbaut von Architekt Roland Rainer – war wieder erfreulich gut besucht. Das abwechslungsreiche Programm verzauberte das Publikum von der ersten Minute an. Chorleiterin Birgit Mather lenkte den Chor mit viel Gespür für Klang und Melodie. Vor allem bei den kirchenmusikalischen Werken füllten die SängerInnen die Kirche mit schwebender Zartheit und schufen eine Atmosphäre entrückter Innerlichkeit.

Das „Engelsbrot“, jener meist von Tenören gesungener Hymnus „Panis Angelicus“, wurde von der Chorleiterin selbst überaus gefühlsvoll und mit makellos klingendem Mezzosopran interpretiert. Begleitet wurde sie dabei von Mag. Angela Kail an der Orgel, deren weicher, romantischer Klang sehr gut die lyrisch-innige Stimmung untermalte.

Helmut Bussecker führte wieder sachkundig und launig durch das Programm, das bei aller Verschiedenartigkeit der Stücke doch sehr geschlossen wirkte.

Den krönenden Abschluss des Konzertes bildete das Stück „Amen“ welches von Chor und Publikum gemeinsam gesungen wurde.

Es war ein besonders schöner Abend für die Freunde des Chorgesangs, der mit viel Beifall für alle Mitwirkenden belohnt wurde.

Jetzt wollen wir den bevorstehenden Sommerurlaub genießen, bevor wir uns dann wieder mit Elan der Probenarbeit für das Weihnachtskonzert zuwenden.

Bitte gleich vormerken:

Samstag, 8. Dezember – 18:00 Uhr
Pfarrexpositur Dirnelwiese

von Helmut Bussecker

Langenzersdorfer Gesangverein 1877

2012-07-01T13:30:52+01:0001.07.2012|

Sommerkonzert am 24. Juni 2012

Jetzt ist es bald wieder soweit – unser alljährliches Sommerkonzert steht wieder vor der Türe!
Diesmal unter dem Motto: „Mit Gesang in den Sommer“!

Unsere Chorleiterin Birgit Mather hat wieder (wie immer :) ) eine tolle  Liedauswahl getroffen, bei der für jeden Geschmack etwas dabei ist. Natürlich ist ein Block Volkslieder mit dabei, aber auch ein Block mit englischen Songs, die Jung und Alt gefallen.

Herr Helmut Bussecker führt mit Wissenswertem und interessanten Anekdoten unterhaltsam durch unser Programm.

Wir freuen uns Sie / euch als Publikum am
Sonntag, 24. Juni 2012, um 18 Uhr (Einlass: 17:30 Uhr)
in der Pfarrexpositur Dirnelwiese (Krottendorferstr. 50, 2103 Langenzersdorf)
begrüßen zu dürfen!
(freie Spende & freie Platzwahl!)

2012-06-10T17:41:28+01:0010.06.2012|

Achtung Änderung Probenplan

Liebe SängerInnen,

wie in den Proben angekündigt haben wir jetzt doch wie üblich am Mittwoch (13.6.) Probe!
Donnerstag (14.6.) entfällt die Probe!

Nicht vergessen: Sonderprobe am Sonntag, 17.06.  14-18 Uhr!

2012-06-10T12:18:33+01:0010.06.2012|
Nach oben